Wenn Sie selbstständig erwerbstätig sind und Ihnen bereits eine Zuwendung aus dem Corona-Familienhärtefonds gewährt wurde, können Sie freiwillig die Einkommensteuerbescheide 2019 und 2020 vorlegen, um eine etwaige Differenz zur vorerst gewährten Zuwendung geltend zu machen. Die freiwillige Vorlage der Einkommenssteuerbescheide 2019 und 2020 ist bis zum 31.Oktober 2021 möglich.